Kommen Sie schneller
an Ihr Ziel
Trauner Verlag + Buchservice

  WARENKORB IST LEER


Kontakt & Dialog

TRAUNER Verlag + Buchservice GmbH
Köglstraße 14 | 4020 Linz
Österreich/Austria
Tel.: +43 732 77 82 41-0
office@trauner.at

Für Bestellungen:
buchservice@trauner.at

Für fachliche Informationen:
Karin Schuhmann
k.schuhmann@trauner.at


  Trusted Shops

Besuchen Sie uns auch auf:
Facebook Gastronomie
Facebook Bildung
Youtube


Die Meisterin. Erinnerungen an die bemerkenswerte Künstlerin Mia BeyerlPrameshuber · alle anzeigen

Die Meisterin. Erinnerungen an die bemerkenswerte Künstlerin Mia Beyerl

Neuerscheinung
112 Seiten, 17 x 24 cm, Hardcover

ISBN 978-3-99062-204-9
Art. Nr. 25198121
per E-Mail weiterleiten
 
EUR 17,90
inkl. USt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Mia Beyerl, 1900 geboren, wusste schon früh, dass sie Opernsängerin werden wollte. 1919 zog sie daher voller Neugierde und Vorfreude von Linz nach Wien, um an der Staatsakademie Gesang und Klavier zu studieren. Ihr eigentlicher Traum, Dirigentin zu werden, war Frauen zur damaligen Zeit noch versagt. Während der Weltwirtschaftskrise 1929 sorgte eine Diphterieerkrankung für ein abruptes Ende ihrer viel­versprechenden Karriere. Doch Mia gab sich nicht geschlagen und begann, sich als Gesangspädagogin in Linz zu etablieren.
 
Christa Prameshuber, Mia Beyerls Großnichte, erinnert sich an die „Meisterin“, wie sie von ihren Schülern genannt wurde. Vor dem Hintergrund einer bürgerlichen Familiengeschichte des zwanzigsten Jahrhunderts entfaltet sich anhand von humorvollen, aber auch tragischen Ereignissen das Porträt einer bemerkenswerten Frau.




Man muss die Menschen nehmen, wie sie sind, nicht wie sie sein sollten  Franz Schubert




Weitere Bücher dieser Buchreihe